Zur Erinnerung

Mit der, von den Sozialdemokraten und Grünen, angestoßenen „Agenda 2010“ begann die Zahl der armen Menschen in Deutschland zu steigen. Ganz bewusst und politisch gewollt und unter Beifall der Opposition wurden die Sozialgesetze neu gefasst und deren zweites Buch (SGB II), besser bekannt unter dem Namen „Hartz IV“, zielte vordergründig auf die Arbeitslosen ab. Ein Lehrbeispiel dafür wie man mittels Propagandatechniken die Menschen manipuliert. Aus Opfern wurden Täter gemacht.